Das kommunistische Manifest

Enrico am 25. April 2010 13:41

Der Lehrer fragt die Kinder: “Wir haben heute das erste Mal gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht, also kommen wir gleich mal zur Hauptfrage: Wer hat das kommunistische Manifest geschrieben?”Nach einigem Schweigen fragt der Lehrer direkt Fritzchen: “Na, wer hat das kommunistische Manifest geschrieben?” Darauf Fritzchen: “Ehrlich, Herr Lehrer, ich war’s nicht!”

Der Lehrer geht ganz erschüttert nach Hause und erzählt das ganze seiner Frau. Darauf antwortet sie: “Also ich weiß nicht was Du hast, Heinz, vielleicht war er’s wirklich nicht.”

Noch erschütterter geht er in seine Stammkneipe säuft sich einen an. Der Mann der ihm gegenüber sitzt fragt ihn, was er hat, und der Lehrer erzählt wieder seine ganze Geschichte. Darauf der Mann: “Machen sie sich mal keine Gedanken, Herr Lehrer, ich bin von der Staatssicherheit, wir werden schon rauskriegen, wer es war.”

Zwei Wochen später sitzt der Lehrer wieder in der Kneipe und trifft den Stasi Mann der zu ihm sagt: “Herr Lehrer, die Sache ist klar, Fritzchen war’s wirklich nicht, sein Vater hat gestanden!”

Das Kommunistische Manifest wurde von Karl Marx und Friedrich Engels um 1847 verfasst.